stage
Neuigkeiten aus der Region

Neuigkeiten aus der Region

Meldungen und Termine


Sehr geehrte Mitglieder,

wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Rieger zur bestandenen Versicherungsfachfrau-Prüfung.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 


Sehr geehrte Mitglieder,

die Mitgliederversammlung findet heute, um 18:00 Uhr, wie geplant im Restaurant Athos, Bergstr. 5, 24358 Ascheffel statt.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 


Sehr geehrte Mitglieder,

wir haben uns entschieden die für den 8.Dezember 2021 geplante Mitgliederversammlung bis auf weiteres zu verschieben.

Wir informieren Sie über einen Ersatztermin.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 

Bild Trenner oben

Aktuelle Informationen aus der Versicherungswelt

Nicht immer ist bei einer Kollision zweier Autos ersichtlich, ob der hintere auf den vorderen oder der vordere beim Rückwärtssetzen auf den hinteren gefahren ist. Ein Gerichtsurteil verdeutlicht, was die Folge ist, wenn bei so einem Unfall beide Unfallgegner behaupten, dass der jeweils andere Schuld ist.





Ob tatsächlich ältere Autofahrer mehr Unfälle verursachen als jüngere, verdeutlicht die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamtes. Die Daten zeigen auch, dass das Risiko eine schwere Verletzung bei einem Verkehrsunfall zu erleiden, bei Senioren höher ist als bei anderen Altersgruppen.





Warum auch für eher langsame Fahrzeuge wie Mofas, Segways und andere Kleinkrafträder eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben ist, verdeutlicht eine Schadensstatistik.





Eine Statistik belegt, dass das Risiko der Beschäftigten, einen Arbeitsunfall zu erleiden, je nach Betriebsgröße unterschiedlich hoch ist.





Wer einen versicherten Schaden hat, wünscht sich eine zügige und reibungslose Regulierung durch den zuständigen Versicherer. Der Versicherungskunde selbst kann dazu einiges tun, um dies zu ermöglichen.





In welchen Bereichen Privatpersonen letztes Jahr am häufigsten eine bestehende Rechtsschutz-Versicherung in Anspruch genommen haben.





Wer verzweifelt ist, benötigt eine möglichst schnelle Hilfe. Deshalb gibt es zahlreiche Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die darauf spezialisiert sind, anderen bei Problemen und Krisen beizustehen – auf Wunsch auch anonym.






Kontakt

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an unter 04353 99 80 90
oder nutzen Sie unser Kontaktformular