stage
Neuigkeiten aus der Region

Neuigkeiten aus der Region

Meldungen und Termine


Sehr geehrte Mitglieder,

wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Rieger zur bestandenen Versicherungsfachfrau-Prüfung.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 


Sehr geehrte Mitglieder,

die Mitgliederversammlung findet heute, um 18:00 Uhr, wie geplant im Restaurant Athos, Bergstr. 5, 24358 Ascheffel statt.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 


Sehr geehrte Mitglieder,

wir haben uns entschieden die für den 8.Dezember 2021 geplante Mitgliederversammlung bis auf weiteres zu verschieben.

Wir informieren Sie über einen Ersatztermin.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Hüttener

 

Bild Trenner oben

Aktuelle Informationen aus der Versicherungswelt

Das Berliner Kammergericht hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Umständen sich der Führer eines Kraftfahrzeugs, dem ein Geschwindigkeitsverstoß nachgewiesen wurde, auf ein Augenblicksversagen berufen kann.





Ob ein Hinterbliebener Anspruch auf die Rentenanwartschaften hat, die seine verstorbene Ehefrau aufgrund der Scheidung ihrer ersten Ehe aus einem Versorgungsausgleich zugesprochen bekam, zeigt eine Entscheidung des Bundessozialgerichts.





Wer möchte, dass seinen Ehepartner im Falle des eigenen Ablebens finanziell ausreichend abgesichert ist, sollte sich nicht allein auf die gesetzliche Hinterbliebenenrente verlassen, wie eine aktuelle Statistik verdeutlicht.





Jeder, der eine Au-pair-Hilfe beschäftigen möchte, muss sich auch um den passenden Versicherungsschutz Gedanken machen. Unter anderem ist nämlich die Absicherung bestimmter Risiken, zum Beispiel für den Fall, dass die Kraft ärztliche Hilfe benötigt, vorgeschrieben.





Von zu Hause arbeiten zu können, ist für viele mittlerweile eines der wichtigsten Kriterien, wenn es um die Wahl des Arbeitgebers geht, wie eine Umfrage belegt.





Wenn es um Fragen zum Urlaub geht, können sich Vorgesetzte und Beschäftigte kräftig irren. Etwa darin, dass Resturlaub verfällt oder sich Arbeitnehmer nicht genommenen Urlaub auszahlen lassen können. Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen sollten.





Jedes Jahr ertrinken nach offiziellen Angaben zwischen 370 und fast 450 Personen in Deutschland. Insbesondere Leichtsinn und Unwissenheit kann beim Baden in öffentlichen Gewässer, aber auch in Schwimmbädern, zur tödlichen Falle werden.






Kontakt

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an unter 04353 99 80 90
oder nutzen Sie unser Kontaktformular